International

12.10.13 - Indonesien: Streiks und Demos für höhere Löhne

Am Donnerstag demonstrierten in der indonesischen Hauptstadt Jakarta rund 10.000 Gewerkschafter gegen Niedriglöhne und Leiharbeit. In Subang in Zentraljava gingen am selben Tag Tausende für die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes auf die Straße. Und in Probolinggo in Ostjava traten Tausende Beschäftigte der staatlichen Papierfabrik PT Kertas Leces in den Streik, weil der gesetzliche Mindestlohn nicht eingehalten wird.