Wirtschaft

04.04.13 - Autozulieferer reduzieren Lieferantenzahl

Viele Betriebe der Autozulieferindustrie wollen die Zahl ihrer Lieferanten deutlich verringern. So plant die Firma Kirchhoff Automotive mit Sitz in Attendorn, ihr Netz von 2010 bis zum Ende dieses Jahres von 5.000 auf 3.000 nahezu zu halbieren. Die restlichen 2.000 landeten in der Lieferantenkette auf einer unteren Ebene. Der Druck dazu geht von Automobilkonzernen wie z.B. Ford aus, der ebenfalls die Zahl seiner Zulieferer auf nur noch 750 weltweit reduzieren will. Auch andere Systemzulieferer verkleinern deshalb die Zahl ihrer Lieferanten drastisch. (Quelle: "derwesten.de", 3.4.13)