International

13.04.13 - Bogota: 1,2 Millionen bei Demo

Am vergangenen Dienstag demonstrierten in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota ungefähr 1,2 Millionen Menschen angesichts des sogenannten "Friedensdialogs" zwischen der Regierung und der Guerilla-Bewegung Farc. Die Friedensgespräche zwischen der Regierung und den "Revolutionären Streitkräften Kolumbiens" (FARC) haben am 18. Oktober 2012 in Oslo begonnen.