Politik

20.04.13 - Über 20 Faschisten im Gefängnisnetzwerk

An dem kürzlich aufgedeckten faschistischen Netzwerk in deutschen Gefängnissen sind nach bisherigen Angaben der Justiz etwa zwei Dutzend Häftlinge beteiligt gewesen. Initiator war der Faschist Bernd Tödter, der wegen Mord an einem Obdachlosen inhaftiert ist. Der hessische "Verfassungsschutz" hatte schon länger Hinweise auf dieses Netzwerk, ging dem aber nicht nach oder hat seine Hand darüber gehalten.