Politik

433. Montagsdemo in Gelsenkirchen: Solidarität mit dem Kampf der Opelaner

20.04.13 - Die "Gelsenkirchener Bürgerbewegung Montagsdemonstration" berichtet in einer Pressemitteilung:

"Die Montagsdemonstration fordert die Gelsenkirchener auf, ihre Solidarität mit dem Kampf der Opelaner um ihre Arbeitsplätze zu zeigen. 76 Prozent der Opelaner hatten sich in Bochum gegen den Knebelvertrag ausgesprochen, was auch unter IGM-Kollegen aus Gelsenkirchen große Anerkennung findet.

Es geht hier um mehr als um die Arbeitsplätze in Bochum, es geht um Arbeit und Zukunft im ganzen Revier. Deshalb heißt es heute, sich darauf einzustellen, in die Tat umzusetzen, was wir seit Jahren bekräftigen: Wir stehen hinter den Kollegen, und sie können sich auf uns verlassen, dass wir dies in Wort und Tat beweisen!"