International

24.04.13 - Guantanamo: Hungerstreiks breiten sich aus

Inzwischen befinden sich mehr als die Hälfte der 166 Häftlinge im US-Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba im Hungerstreik. 16 Häftlinge werden zwangsernährt, fünf werden im Krankenhaus behandelt. Der Hungerstreik hatte im Februar begonnen. Die Haftbedingungen sind katastrophal und ein Ende nicht abzusehen, da es keine Gerichtsverfahren und Urteile gibt. Von der ursprünglich angekündigten Auflösung des illegalen Militärcamps - so Obama im Wahlkampf - ist nicht mehr die Rede.