Politik

25.04.13 - CSU-Fraktionschef in Bayern tritt zurück

Der bayerische CSU-Fraktionschef Georg Schmid hat heute seinen Rücktritt angekündigt. Zuvor war bekannt geworden, dass er seine Frau seit 23 Jahren für sich arbeiten lässt und mit monatlich bis zu 5.500 Euro aus der Staatskasse für Sekretariatsaufgaben überdurchschnittlich gut bezahlt. Fünf Monate vor der Landtagswahl vertieft das die Probleme der CSU-Führung, die auch in den Steuerskandal um FC Bayern-Manager Uli Hoeneß verstrickt ist.