International

26.04.13 - Südafrika: Lehrer fordern bessere Schulen

Am Mittwoch demonstrierten in der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria rund 25.000 streikende Lehrer für ihr Recht auf Streik, höhere Löhne und mehr Mittel für die staatlichen Schulen. Die Lehrergewerkschaft fordert den Rücktritt der ANC-Bildungsministerin, weil diese das Recht der Lehrer auf Streik abschaffen will, indem sie den Schulunterricht zur "unerlässlichen Leistung" erklärt. Demnach wäre dann jeder Streik "illegal".