International

26.04.13 - Teilerfolg für Bergarbeiter in Pakistan

Nach einem neuntägigen Streik im April haben die 400 Arbeiter in der MMC Duddar Mine in der pakistanischen Provinz Belutschistan einen Teilerfolg erreicht: der Tageslohn wurde von 200 Rupies pro 12-Stundentag auf 400 Rupies pro 8-Stunden-Tag erhöht. Nicht erreicht wurde bisher die Anerkennung der Gewerkschaft durch die Geschäftisleitung von MMC Duddar, einem chinesischen Unternehmen, das vor allem Kupfer fördert. Die Arbeitsbedingungen sind skandalös, Sicherheitsstandards nicht existent. Außerdem fordern die Arbeiter die Wiedereinstellung entlassener Kollegen.