Betrieb und Gewerkschaft

03.05.13 - Erste Warnstreiks in Metallbetrieben

Bundesweit beteiligten sich am Donnerstag rund 50.000 Metaller aus 100 Betrieben an Warnstreiks für die Durchsetzung der Forderung der IG Metall nach 5,5 Prozent mehr Lohn. Gestreikt wurde vor allem in Automobilbetrieben wie Daimler, Porsche, Evo-Bus und vielen Zulieferbetrieben. Die nächste (dritte) Verhandlungsrunde zwischen IG Metall und dem Unternehmerverband findet am 7. Mai in Baden-Württemberg statt.