International

29.04.13 - Barcelona: 80.000 bei Protest gegen Regierung

Am 28. April demonstrierten trotz Regen 80.000 Menschen in Barcelona gegen die Regierung Rajoy und die katalanische Regionalregierung. Die Demonstranten kämpfen für bessere Lebensbedingungen. Die offizielle Arbeitslosigkeit ist mittlerweile auf über sechs Millionen angestiegen. Hunderttausende von Menschen wurden aus ihren Wohnungen vertrieben, weil sie die Miete oder die Ratenzahlungen nicht mehr leisten können. Auf einer Müllkippe bei Madrid breitet sich ein Slum aus, während einige Hundert Meter weiter ganze Wohnblöcke leer stehen.