Opel Berichte

Streikkasse der Opelaner füllt sich

Bochum (Korrespondenz), 10.05.13: Die Spendenbereitschaft für die Streikkasse der Opelaner ist in Bochum und über Bochum hinaus sehr groß. Laufend gehen jetzt die Gelder ein. Deshalb an alle Spendensammler aus Betrieben, von fern oder nah die Bitte: Damit die Opelaner diese Verbrüderung auch erfahren, möchten die Kassiererinnen zum Treffen des Solikreises am Mittwoch, den 15. Mai, den aktuellen Spendenstand bekannt geben.

Bitte überweist spätestens bis Dienstag die bisher eingegangenen Spenden auf das Konto 327 067 100, BLZ 430 601 29, Volksbank Bochum Witten eG, Jutta Kleiner, Stichwort: Solidaritätskreis Opel (E-Mail: opelsoli@yahoo.de). Spenden können auch bar abgegeben werden im Café "Cheese", Alte Bahnhofstr. 180, in Bochum-Langendreer.

Dort trifft sich der "Solidaritätskreis für den Kampf der Opelaner" am 15. Mai um 18.30 Uhr. Neue Mitstreiter sind herzlich willkommen!