Umwelt

16.05.13 - Großbritannien will AKW um jeden Preis

Die britische Regierung verhandelt derzeit mit dem französischen Energiekonzern Électricité de France (EDF) um garantierte Einspeisevergütung für AKW-Strom zum doppelten Börsenstrompreis. Es geht um den neuen AKW Block Hinkley Point C. Er soll in der Grafschaft Somerset auf dem Gelände des bestehenden AKWs gebaut werden. Die Inbetriebnahme ist für 2020 geplant und eine Laufzeit von 35 Jahren vorgesehen.