Umwelt

18.05.13 - CO2-Konzentration erstmals über 400 ppm

Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte übersprangen die gemessenen Kohlendioxid-Konzentrationen in der Erdatmosphäre am Freitag, den 10. Mai, die "magische Grenze" von 400 ppm (400 Teilchen pro Million) Kohlendioxid. In der Meßstation auf Mauna Loa auf Hawai, wo seit 1958 kontinuierlich gemessen wird, lag der Wert bei 400,03 ppm, im kalifornischen San Diego bei 400,08 ppm. Im April 2011 lag der Monatswert bei 393,37 ppm, im April 2012 bei 396,45 ppm. Zu Anfang der Aufzeichnung 1958 lagen die Werte unter 320 ppm.