Jugend

Ein Songcontest der anderen Art

14.05.13 - Der Zentrale Koordinierungsausschuss des 16. Internationalen Pfingstjugendtreffens stellt den dort stattfindenden Songcontest in einer weiteren Pressemitteilung vor:

"Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) geht in das zehnte Jahr, doch Dieter Bohlens Casting-Show verliert an Quote. Mit der ehemaligen Eurovision-Siegerin Lena Meyer-Landrut wird mit "The Voice Kids" ein angeblich alternatives TV-Event ins Rennen geschickt. Mit zum Teil schrillem Outfit und Spektakel sollen schon Kinder ab 8 Jahren mit Egozentrik zur Karriere angestachelt werden. Vordergründig wird Natürlichkeit und Charme einstudiert.

Eine wirkliche Alternative mit ebenso spannendem Wettbewerbscharakter bietet das 16. Internationale Pfingstjugendtreffen am 18. und 19. Mai in Gelsenkirchen. So zum Beispiel der Songcontest mit seinem Finale beim Open-Air-Festival am Samstag um 20 Uhr. Anschließend gibt es Live-Musik wo alle mittanzen können – Nuju aus Bologna/Italien werden ihre Deutschlandpremiere feiern und Grup Siar wird mit türkisch-kurdischer Musik begeistern.

Das zweijährlich stattfindende Pfingstjugendtreffen ... ist getragen von Jugendgruppen und Jugendverbänden, Bands, Vereinen, Sportgruppen, Jugendhäusern, Parteien, Organisationen und zahlreichen Einzelpersonen. Dort gibt es auch kein Sponsoring von Medienkonzernen. Das Pfingstjugendtreffen ist selbst organisiert und -finanziert. Der Eintritt auf dem Festgelände ist frei. Aber jeder kann es durch Kauf eines Soli-Buttons unterstützen – auf www.pfingstjugendtreffen.de oder bei einer der vielen vorbeitenden Gruppen in zahlreichen Städten in ganz Deutschland.