International

28.05.13 - Kambodscha: Polizei greift Nike-Arbeiterinnen an

Am Montag ging in der kambodschanischen Stadt Kampong Speu Polizisten mit großer Gewalt gegen 4.000 Arbeiterinnen vor, die für höhere Löhne kämpfen. In der Fabrik produzieren 5.000 Arbeiterinnen und Arbeiter Textilien für den US-Konzern Nike. Sie versammelten sich am Montag vor der Fabrik, um eine Erhöhung von 14 US-Dollar im Monat durchzusetzen. Die Polizei ging mit Schlagstöcken gegen die Arbeiterinnen vor, nachdem sich eine Frau dagegen gewehrt hatte, dass ihr das Megafon weggenommen wird. Es gab mindestens 23 Verletzte, eine schwangere Frau verlor ihr Kind.