Umwelt

03.06.13 - Tokio: 7.500 bei Protest gegen Atomkraftwerke

In der japanischen Hauptstadt Tokio versammelten sich am Wochenende wieder 7.500 Menschen und forderten ein Ende der Nutzung der Atomenergie. Die Demo führte auch vor die Firmenzentrale von Tepco, dem Betreiber der Katastrophen-AKWs von Fukushima. Derzeit sind zwei AKWs  in Japan wieder in Betrieb, 48 weiterhin abgeschaltet. Ministerpräsident Abe hat aber angekündigt, er werde weitere Reaktoren wieder hochfahren lassen.