Umwelt

08.06.13 - 3,1 Millionen Kinder sterben an Mangelernährung

Mangelernährung ist der Grund für fast die Hälfte aller Todesfälle bei Kindern unter fünf Jahren weltweit. Jährlich sterben rund 3,1 Millionen Kinder vor ihrem fünften Geburtstag, weil sie nicht ausreichend oder unausgewogenes Essen bekommen, heißt es in einer Studie, die in der neuesten Ausgabe des Magazins "Lancet" erscheint.