International

08.06.13 - Parlamentsblockade in Sarajewo

Am Donnerstag bildeten 3.000 junge Menschen in Sarajewo, der Hauptstadt von Bosnien, eine Menschenkette um das Parlament. Sie forderten die Parlamentarier auf, ihre Arbeit zu erledigen, ansonsten würde das Parlament blockiert. Hintergrund ist, dass seit Monaten sich im  Parlament serbische, kroatische und bosnische Vertreter nicht einigen, nicht auf das Gesetz über neue Identitätsnummern einigen kann. Deswegen erhalten Neugeborene seit Monaten keine Personaldokumente.