International

24.06.13 - Indien: Frauen protestieren in Flutgebieten

Mehr als 5.000 Frauen und Mitglieder verschiedener Sozialorganisationen demonstrierten am Sonntag in sechs Orten im Chamoli Bezirk des indischen Bundesstaates Uttarakhand. Dieser nördliche Bundesstaat im Himalaya ist besonders stark von der derzeitigen Flutkatastrophe betroffen. Die Frauen werfen der Regierung vor, die Bevölkerung unzureichend mit Lebensmitteln und Trinkwasser zu versorgen. Landesweit wird mit mehr als 1.000 Toten durch die Überschwemmungen gerechnet.