International

27.06.13 - Gedenken an Massaker von Sivas

Am Samstag, 29. Juni, findet in Duisburg (14 Uhr, Hauptbahnhof) eine Kundgebung zum Gedenken an die Massaker von Sivas bis Roboski (Türkei) statt. Ein Bündnis verschiedener Migrantenorganisationen ruft dazu auf. Am 2. Juli 1993 wurde in Sivas das Hotel Madimak von Faschisten in Brand gesetzt, in dem sich zahlreiche fortschrittliche türkische und kurdische Intellektuelle versammelt hatten. 37 kamen ums Leben. Am 28. Dezember 2011 wurden in Roboski 35 Kurden, viele davon Kinder, von Bomben türkischer Militärflugzeuge getötet. Bei der Aktion wird es auch um den Zusammenhang zu den aktuellen Massenprotesten in der Türkei gehen.