Umwelt

02.07.13 - Nur von 16 Prozent des Stroms aus Kernenergie

Im Jahr 2012 wurden in Deutschland 16,1 Prozent des Stroms durch Kernenergie erzeugt. 2010, vor dem Reaktorunfall in Fukushima, hatte dieser Anteil noch bei 22,4 Prozent gelegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, erhöhte sich der Anteil erneuerbarer Energieträger im selben Zeitraum von 16,4 auf 22,1 Prozent.