International

05.07.13 - Streik bei GM Südkorea

Am Donnerstag streikten 14.000 Beschäftigte in allen General Motors Werken in Südkorea für 6 Stunden. Die Gewerkschaft fordert höhere Löhne und eine höhere Bonus-Zahlung. Gleichzeitig sollte der Streik auch unterstreichen, dass die Arbeiter für ihre Arbeitsplätze kämpfen werden. Es gibt Gerüchte, dass GM weniger in Südkorea produzieren will. Die Gewerkschaft kündigt weitere befristete Streiks an.