International

05.07.13 - Vergewaltigung von Demonstrantinnen in Ägypten

Bei den Massenprotesten auf dem Tahrir-Platz in den vergangenen drei Tagen wurden laut Human Rights Watch ungefähr 91 Frauen brutal vergewaltigt oder sexuell belästigt. Die Täterbanden umringen ihr Opfer, trennen sie von ihren Begleitern, reißen ihnen die Kleidung herunter und missbrauchen sie. Demonstranten, die helfen wollen, werden zusammengeschlagen. Islamisten hatten immer wieder erklärt, dass Frauen kein Recht zum Demonstrieren hätten.