Politik

13.07.13 - Stolperstein für Emdener Kommunisten wurde gestohlen

Der "Stolperstein" für den Emdener Kommunisten Harm Giesen ist gestohlen worden. "Stolpersteine" sind ins Pflaster eingelassene Erinnerungssteine vor den ehemaligen Häusern der Menschen, an die erinnert wird. Der Stein für Giesen wurde aus dem Pflaster ausgegraben und mitgenommen. Der 1900 geborene Emder war in der KPD aktiv, wurde 1938 zu Zuchthaus verurteilt und kam später bei einem Bombenangriff ums Lebens. Das Stehlen von "Stolpersteinen" hat sich in der letzten Zeit gehäuft.