Kurzmeldung

08.07.13 - Immer mehr Ältere arbeitslos

Die Lage für ältere Jobsuchende in Deutschland hat sich deutlich verschlechtert. Im letzten Jahr waren laut der Bundesagentur für Arbeit durchschnittlich 544.484 Menschen der Generation über 55 arbeitslos gemeldet. Das waren gut 27 Prozent mehr als im Jahr 2008. Und das, obwohl die Arbeitslosigkeit insgesamt im gleichen Zeitraum um elf Prozent gesunken ist. Im letzten Monat waren sogar fast 563.000 Personen aus dieser Altersgruppe als arbeitslos registriert.