Politik

17.07.13 - Mieten in Großstädten seit 2008 um 10 Prozent gestiegen

Die Mietpreise sind in den kreisfreien deutschen Großstädten zwischen 2008 und 2012 um 10,8 Prozent gestiegen. Das geht aus dem Stadtentwicklungsbericht 2012 der Bundesregierung hervor, den das Kabinett heute beschließen will und aus dem die "Rheinische Post" zitiert. Demnach sinken außerhalb von Großstädten mit mehr als 500.000 Einwohnern die Bevölkerungszahlen in allen Städten Deutschlands. Jeder dritte Einwohner einer Großstadt besitzt dem Bericht zufolge kein eigenes Fahrzeug mehr.