Politik

19.07.13 - NSA-Skandal: Nur 1 Prozent sehr zufrieden mit Rolle der Bundesregierung

Mehr als zwei Drittel der Deutschen sind weniger (35 Prozent) oder gar nicht zufrieden (34 Prozent) mit den bisherigen "Bemühungen der Bundesregierung", die Überwachungsmethoden der US-Geheimdienste aufzuklären. Das ergab die Umfrage "Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin". Nur jeder vierte Bürger ist zufrieden (22 Prozent) oder sehr zufrieden (1 Prozent) mit dem Einsatz der Regierung.