Startseite

Neuerscheinung: „Zukunftsmusik – Songs zur Revolution“

Neuerscheinung: „Zukunftsmusik – Songs zur Revolution“
Das Cover der neuen Musik-CD der MLPD rf-foto

18.07.2013 - Pünktlich zu Beginn der heißen Wahlkampfphase bringt die MLPD eine Musik CD heraus: „Zukunftsmusik – Songs zur Revolution“ - Eine Lieder-CD zur Offensive der MLPD für den echten Sozialismus!

Im Booklet-Text zur CD werden die Musikerinnen und Musiker samt ihren Liedern vorgestellt und die MLPD schreibt dazu: „Wir wollen damit den revolutionären Pol im Linkstrend stärken und zum Genuss und zur Verbreitung seiner Kultur beitragen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen beteiligten Bands, Musikerinnen und Musiker für ihren Beitrag ohne Gage.“

Dabei sind die Rockformation „Infrarot“ aus Gelsenkirchen mit „Fukushima erschüttert die Welt“, die Gruppe „Auftakt“ aus Stuttgart mit ihrer Version von „Hasta siempre Commandante“, Jugendliche des REBELL Gelsenkirchen mit ihrem RAP „Südafrika wird frei“, die „Nümmes-Band“ aus Berlin mit „Nur wer den Blick hebt“, Lieder von Mike Stout aus den USA, dem Duo „Companeras“, das Siegerlied des Songcontests des Frauenpolitischen Ratschlags 2012, das Duo Franziska Baldes und Thomas Rische und der türkischen „Grup Siar“. Die CD ist für 7 Euro vor allem über die Wählerinitiativen der MLPD zur Bundestagswahl, über Info-Stände oder Veranstaltungen der MLPD zu haben.