Wirtschaft

24.07.13 - Dumpinglöhne in der Bildzeitungs-Druckerei

Die rund 220 Leiharbeiter der Axel Springer Druckerei Spandau (Berlin) erhalten Niedriglöhne, sagte Jörg Reichel, zuständiger ver.di-Gewerkschaftssekretär. Die Leiharbeitsfirma Stark Holding GmbH aus Bremen zahlt einen Stundenlohn von 6,19 Euro. "Mit den bunten Prospekten in den Zeitungen wird Gewinn gemacht, aber die Beschäftigten müssen nach der Arbeit zum Jobcenter um aufzustocken, weil es zum Leben nicht langt", so Reichel. Die betroffenen 220 Beschäftigten legen Prospekte den Tageszeitungen bei.