Politik

01.08.13 - Berlusconi rechtskräftig verurteilt

Erstmals wurde der italienische Ex-Ministerpräsident und Chef der reaktionären PDL-Partei, Silvio Berlusconi, vom römischen Kassationsgericht rechtskräftig zu vier Jahren Haft verurteilt. Es verhängte die Strafe wegen eines von ihm eingefädelten Steuerbetrugsmodells seiner Mediaset-TV-Gruppe. Verschont wurde Berlusconi allerdings von einem ebenfalls drohenden fünfjährigen Verbot der Ausübung öffentlicher Ämter. Berlusconi kann die Freiheitsstrafe in Form von Hausarrest in einer seiner Villen absitzen.