Wirtschaft

01.08.13 - Berlin bespitzelt Flughafenkritiker mit zivilen Polizisten

Berlins Innenbehörden bespitzeln Fluglärmaktivisten und Gegner des Neubaus des Großflughafen BER in Schönefeld mit zivilen Polizeikräften bei Demonstrationen und Veranstaltungen. Dies geht aus einer Kleinen Anfrage des Piraten-Abgeordneten Martin Delius hervor, die der Tageszeitung Neues Deutschland vorliegt. "Die Antworten lassen den Schluss zu, dass hier gezielt bürgerschaftliches Engagement überwacht werden sollte", sagte Delius. Vom Bürgerverein Berlin Brandenburg (BVBB) wurde eine Überwachung durch staatliche Behörden unterdessen bestätigt. "Das ist uns seit Jahren gut bekannt", sagte der BVBB-Vizevorstand Gernut Franke dem Neuen Deutschland".