International

29.07.13 - Hunderte protestieren in Ramallah gegen neue Verhandlungen

Am Sonntag demonstrierten in Ramallah mehrere hundert Palästinenser gegen die Entscheidung der Palästinenserbehörde (PA), sich an "Friedensverhandlungen" mit der israelischen Regierung in Washington zu beteiligen. Zu der Demo aufgerufen hatte die PFLP (Volksfront für die Befreiung Palästinas). Die Polizei der PA versuchte, die Demo aufzulösen. Es gab Verletzte und mehrere Festnahmen. Die israelische Regierung wird auch während der monatelangen  Verhandlungen mit dem Ausbau der israelischen Siedlungen fortfahren.