Startseite

Rebellischer Urlaub – Sommercamps von REBELL und Rotfüchsen starten in die erste Woche

Rebellischer Urlaub – Sommercamps von REBELL und Rotfüchsen starten in die erste Woche
Das Sommercamp ist gestartet foto: rf-foto

30.07.2013 - Truckenthal (Korrespondenz) - Bei strahlendem Sonnenschein startete das diesjährige Sommercamp von REBELL und ROTFÜCHSEN im thüringischen Truckenthal. Insgesamt nehmen diese Woche 192 Jugendliche, Kinder und erwachsene Helfer teil. Schon der erste Tag war geprägt von Zusammenhalt beim Aufbau der Zelte und es wurde sofort alles daran gegeben, den Zeltplatz zu verschönern.

Unser Camp ist selbst organisiert. Es lebt von der Initiative aller. Jeder trägt Verantwortung und wird dafür ausgebildet: Als Zeltgruppenleiter, „Sani“, im Cafe-Dienst, als Verantwortliche für gesunde Ernährung, bei Bauarbeiten, im Video-Workshop usw., um nur einige zu nennen.

Es ist wirklich für jeden was dabei! Sonntag ging es los mit einem Sportfest bei strahlendem Sonnenschein zu Lande und zu Wasser. ... Ein wichtiges Thema das Camps ist die Offensive der MLPD und des REBELL für den echten Sozialismus und gegen den modernen Antikommunismus. Beim Begrüßungsfest wurden die Wahlplakate vorgestellt mit denen die MLPD in den Wahlkampf zieht. Diese werden wir diese Woche in der ganzen Umgebung breit aufhängen und dabei noch viele Wahlhelfer gewinnen. Dabei machen MLPD und REBELL keine leeren Wahlkampfversprechungen, sondern wir lernen auf dem Camp, selber Politiker zu werden, uns zu organisieren und selbstständig für unsere Zukunft zu kämpfen!