International

22.08.13 - Indonesien: Werftarbeiter streiken für Mindestlohn

In Tanjunguncang auf der indonesischen Insel Batam streiken auf der Werft PT ASL seit Dienstag Hunderte Arbeiter, die bei zwei Leihfirmen beschäftigt sind. Sie fordern die Bezahlung des gesetzlichen Mindestlohnes und die Wiedereinstellung eines entlassenen Kollegen. Der regionale Mindestlohn wird in regelmäßigen Abständen festgelegt, oft ignorieren die Unternehmung aber die Erhöhung bzw. bemühen sich um Ausnahmegenehmigungen.