Sozialismus

Power beim Wahlkampfauftakt der MLPD in Kassel und gegen antikommunistische Boykottmaßnahmen

Power beim Wahlkampfauftakt der MLPD in Kassel und gegen antikommunistische Boykottmaßnahmen
Wie hier in Hamburg 2009 zur letzten Bundestagswahl, wird auch in Kassel wieder ein begeisterndes Fest seinen Lauf nehmen rf-foto

13.08.13 - Auf die Teilnehmer am Auftakt der „heißen Phase“ des Wahlkampfs der MLPD am 17. August wartet viel Power. Der kämpferischen Demonstration und einer mitreißenden Kundgebung schließt sich ein kultureller Teil mit Liedern, Tanz und regionaler sowie internationaler Küche an.

Die Demonstration wird von 12 Uhr bis 13 Uhr durch die City der Stadt an der Fulda führen. Nach der musikalischen Einstimmung der Kundgebungsbesucher durch die Trommlergruppe der MLPD wird der Direktkandidat der MLPD für Kassel, Joachim Gärtner, alle Anwesenden herzlich begrüßen. Im Zentrum der Kundgebung steht die von vielen mit Spannung erwartete Rede des Parteivorsitzenden und Spitzenkandidaten der MLPD, Stefan Engel. Das Ganze beginnt um 13.15 Uhr vor dem Rathaus.

Für die Verpflegung der Gäste ist gesorgt. Neben regionaler Küche wird auch internationales Essen, darunter türkische Spezialitäten angeboten werden. Gegen den antikommunistischen Boykottversuch der Stadt Kassel hat die MLPD am Dienstagabend, 13. August, einen Eilantrag an das Verwaltungsgericht Kassel geschickt, damit das Verbot der Stadt auf Essen und Getränke aufgehoben wird.

Nach der Kundgebung können die Teilnehmer beim kulturellen Teil bis 16.30 Uhr schwofen und tanzen. Dabei wird es einen frischen musikalischen Auftakt von REBELL und ROTFÜCHSEN geben, die ein Lied zum Umweltkampf vortragen werden. Weiterhin sorgen die Bands „Pepperoni“ aus Hamburg und „Auftakt“ aus dem Stuttgarter Raum für zündende Rhythmen. Zum Tanz spielt die Gelsenkirchener Band „Infrarot auf.

Je nach Interesse und Voraussetzungen können die Teilnehmer am Vormittag entweder am Sight-Seeing teilnehmen oder bei Einsätzen in verschiedenen Stadtteilen die begeisternde Mobilisierungsfähigkeit der MLPD erleben.