International

27.08.13 - Südkorea: Eisenbahner gegen Privatisierung

Zwischen 4.500 und 10.000 Eisenbahner demonstrierten in der südkoreanische Hauptstadt Seoul am Samstag gegen die Pläne der Regierung, die staatliche Eisenbahngesellschaft Korail "umzustrukturieren". Die Pläne, Korail in verschiedene Gesellschaften aufzugliedern, sehen die Eisenbahner als den ersten Schritt zu Privatisierung.