Politik

05.09.13 - Wachsende Furcht vor Kosten der Euro-Krise

Rund zwei Drittel aller Bundesbürger fürchten, dass der Steuerzahler die hohen Kosten der Euro-Schuldenkrise bezahlen muss. Sehr große Angst lösen auch steigende Lebenshaltungskosten und zunehmende Naturkatastrophen aus sowie die Kosten, die damit verbunden sind, im Alter als Pflegefall zu enden. Das ergab die R+V-Langzeitstudie "Die Ängste der Deutschen 2013".