International

06.09.13 - Streik bei Strabag in Tansania

In Tansania streikten diese Woche 1.000 Arbeiter im Straßenbau, die beim österreichischen Baukonzern Strabag beschäftigt sind. Der Streik  um die Zahlung der ausstehenden Löhne brachte den Bau der Morogoro Autobahn zum Erliegen. Der Streik wurde durch eine Intervention der Regierung beigelegt, die Arbeiter beklagen aber, dass sie erheblich weniger verdienen, als ursprünglich vereinbart und die Zulagen für Transport und Essen nicht den Lebenshaltungskosten entsprechen.