Politik

09.09.13 - Essen: Protest gegen NPD-Hetzveranstaltung

Mehr als 250 Bürger protestierten am 7. September in Essen-Frintrop gegen die Kundgebung der NPD. Der Sprecher von "Essen stellt sich quer", Max Adelmann, rief: "Die NPD möchte einen Keil zwischen Anwohner und Flüchtlinge treiben, die in Kürze hier in der 'Walter-Pleitgen-Schule' befristet untergebracht werden sollen. ... Dies können und wollen wir nicht unterstützen." Er forderte unter anderem eine humane Unterbringung von Flüchtlingen mit abgeschlossenen Wohneinheiten.