Wirtschaft

10.09.13 - Siemens will Jobs in Bahnsparte vernichten

Siemens plant massive Arbeitsplatzvernichtung im Bahngeschäft. Allein am großen Standort Erlangen sollen nach Recherchen der "Welt" 340 der rund 3.000 Arbeitsplätze wegfallen. In der fränkischen Stadt sind vor allem das Projektmanagement, Ingenieurdienstleistungen und Kundenunterstützung angesiedelt. Auch in Krefeld, dem deutschen Hauptproduktionswerk, soll es zu einem Abbau in zweistellige Höhe kommen.