Politik

13.09.13 - Berufsschullehrer in Berlin protestieren

In Berlin protestierten am Donnerstag 700 Lehrer von Berufsbildenden Schulen gegen die Pläne des Senats, das bisherige Modell der Arbeitszeitkonten abzuschaffen. Laut GEW bedeutet das unter anderem eine Arbeitszeitverlängerung von acht Tagen im Jahr. Nach den neuen Plänen ist bei Altersteilzeit nur noch eine Stundenreduzierung möglich, kein früherer Eintritt in den Ruhestand.