International

13.09.13 - Gewerkschafter in Polen gegen Rente mit 67

Am Mittwoch demonstrierten rund 20.000 Gewerkschafter durch Warschau und protestierten gegen die Kürzungspolitik der Tusk-Regierung. Die Demo vor dem Parlament war der Auftakt zu einer Reihe von Protesten diese gegen Änderungen im Arbeitsrecht (Flexibilisierung, Leiharbeit etc.) und die Anhebung des Rentenalters auf 67 Jahre. Außerdem fordern die drei Gewerkschaften Solidarnosc, FZZ und OPZZ einen höheren Mindestlohn.