International

13.09.13 - Todesstrafe für vier Vergewaltiger in Indien

In Indien sind vier der Vergewaltiger einer jungen Studentin vom vergangenen Dezember zum Tode verurteilt worden. Das Opfer starb damals zwei Wochen später im Krankenhaus. Dies wurde zum Auslöser landesweiter tagelanger Massenproteste gegen Gewalt an Frauen. Das jetzige Urteil ist zweifellos ein Zugeständnis gegenüber dieser Bewegung. Es wird allein jedoch wenig daran ändern, dass Vergewaltigungen sowie vielfältige Formen der Unterdrückung und Gewalt an Frauen mit Duldung der Herrschenden in Indien nach wie vor weit verbreitet sind.