Politik

14.09.13 - Magdeburg: Proteste gegen Kürzungen

Am Freitag zogen in Magdeburg 700 Behinderte, Angehörige und Mitarbeiter von Behindertenwerkstätten vor den Landtag, um eine bessere Finanzierung der Werkstätten durchzusetzen. Am Donnerstag hatte es bereits Proteste vor dem Landtag von 200 Blinden gegen die 6-Millionen-Kürzung beim Blindengeld und von Jugendlichen und Studenten gegen Kürzungen im Jugend- und Hochschulbereich gegeben.