Betrieb und Gewerkschaft

Wählerinitiative "Dietrich Schwang" an die Opelaner: "Ein starkes und selbstbewusstes Signal"

13.09.13 - In einer Solidartätserklärung der Wählerinitiative "Dieter Schwang" aus Saarbrücken an die Belegschaft des Opel-Werkes in Bochum vom 10. September heißt es:

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Kurz vor der Bundestagswahl so ein starkes und selbstbewusstes Signal von Euch!

Wir von der MLPD-Wählerinitiative Dieter Schwang haben voller Spannung und Erleichterung Eure gestrige Mammut-Betriebsversammlung und den selbständigen 6-Stunden-Streik Eurer Nachtschicht mitgekriegt.

Unsere Partei ist nämlich für Eure kämpferische Richtung, die sich von niemandem davon abhalten lässt, konsequent um Arbeitsplätze und den Erhalt des Opel-Werks in Bochum zu kämpfen.

Deshalb nutzen wir den Endspurt im Wahlkampf hier im Saarland, Eure Auseinandersetzung bei Opel bekannt zu machen und die Solidarität organisieren zu helfen.

Glück Auf!

(einstimmig verabschiedet auf dem Treffen der Wählerinitiative am 11.09.2013)