International

17.09.13 - Solidarität mit Journalisten in Tunesien

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen streiken heute in Tunesien Journalisten. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" protestiert gegen die Festnahme des bekannten Journalisten und Bloggers Zied al-Heni am 13. September, der erst gestern Nachmittag gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen wurde: "Wir erklären uns solidarisch mit den streikenden Journalisten in Tunesien. Die tunesische Regierung benutzt weiterhin Gesetze aus der Diktatur, um die Medien unter Druck zu setzen."