International

18.09.13 - Türkei: Kurdische Schüler boykottieren Schule

In den Kurdengebieten der Türkei blieben am Montag zu Beginn des neuen Schuljahres viele Schulen leer, weil die Schüler einem Aufruf zu einem einwöchigen Schulboykott gefolgt sind. Verschiedene Organisationen fordern neben dem muttersprachlichen Unterricht auch die Abschaffung des staatlichen Eides, den die Schüler zum Unterrichtsbeginn ablegen müssen. In vielen Städten gab es Demonstrationen und Kundgebungen.