International

19.09.13 - Palästina: Proteste nach Tötung von 19-Jährigem

Am Dienstag stürmte ein Sondereinsatzkommando der israelischen Armee im israelisch besetzten Westjordanland das Flüchtlingslager Jenin und durchsuchten Dutzende Häuser. Vor allem Jugendliche wehrten sich mit Steinwürfen. Beim Sturm auf das Haus der Familie wurde der 19-jährige Islam Husam Tubasy von den Soldaten erschossen. Tausende demonstrierten danach in Jenin gegen die israelische Besatzung.