International

21.09.13 - USA droht erneut die Staatspleite

Nachdem die Mehrheit der Abgeordneten des Repräsentantenhauses nur einen auf drei Monate befristeten Haushaltsplan bewilligt haben, droht den USA erneut die Zahlungsunfähigkeit. Weil das laufende Haushaltsjahr bereits am 30. September endet, bleibt dem US-Kongress nur etwas mehr als eine Woche, um dies abzuwenden. Wie schon in der Vergangenheit dient dieses Vorgehen vor allem dazu, weitere Budgetkürzungen durchzusetzen wie z.B. bei der Gesundheitsreform der Obama-Regierung, die am 1. Oktober in Kraft treten soll.